Ziel im Visier
Deutscher Schützenbund e.V. - DSB
kleine Schriftgröße normale Schriftgröße große Schriftgröße
04.06.2012

Zweite Sitzung der Landesverbandsbeauftragten erneut großer Erfolg

Am 02.06.2012 trafen sich die Landesverbandsbeauftragten in Wiesbaden zu einer weiteren Sitzung. Das Fazit war unmissverständlich: Mit viel Motivation und guten Ideen soll das gemeinsame "Wochenende der Schützenvereine" ein Erfolg werden.

Das zurückliegenden Wochenende stand in der Bundesgeschäftsstelle des Deutschen Schützenbundes erneut ganz im Zeichen von "Ziel im Visier - Zukunft Schützenvereine", als die zuständigen Landesverbandsbeauftragten zusammen kamen, um weitere Details für das erste bundesweite "Wochenende der Schützenvereine" am 6. und 7. Oktober abzustimmen.
 
Jonny Otten, der zuständige DSB-Vizepräsident, begrüßte die teilnehmenden Beauftragten und dankte Ihnen ausdrücklich für die in den vergangenen Monaten geleistete, herausragende Arbeit: "Wir sind miteinander große Schritte vorangekommen! Die Planungen für unser Aktionswochenende sind inzwischen greifbar und konkret geworden. Immer mehr Vereine beteiligen sich und treten damit öffentlich für den Schieß- und Bogensport ein. Gerade die vielen praktischen Ideen aus den Landesverbänden können sich sehen lassen. Jetzt gilt es, auf der Zielgerade noch einmal alles zu geben. Dann bin ich sicher: Das 'Wochenende der Schützenvereine' wird ein Erfolg!"
 
Eine besonders erfreuliche Aufgabe hatte Otten eingangs auch, als er die aktuelle Zahl der bereits registrierten Vereine bekanntgab: Inzwischen haben über 1.800 Vereine aus ganz Deutschland ihre Teilnahme am "Wochenende der Schützenvereine" zugesagt und ihr kostenfreies Mit-Mach-Paket abgerufen, Tendenz weiter steigend. Damit wurde die ursprüngliche Planung, dass sich etwa 10% aller Schieß- und Bogensportvereine in Deutschland beteiligen werden, bereits heute eindrucksvoll übertroffen. Um allerdings auch weiteren Vereinen die Möglichkeit für eine Teilnahme am "Wochenende der Schützenvereine" zu geben, wurde die Anmeldefrist und damit auch die Möglichkeit zum Abruf des Mit-Mach-Pakets auf vielfachen Wunsch der Beauftragten verlängert bis zum 15.07.2012. 
 
In der Folge diskutierten die Landesverbandsbeauftragten gemeinsam die Erweiterung der Projektseite www.ziel-im-visier.de: Eine Deutschlandkarte wird es zukünftig möglich machen, alle zur Teilnahme am "Wochenende der Schützenvereine" registrierten Vereine auf einen Blick darzustellen. Darüber hinaus ist eine Broschüre zur Beilage in den Mit-Mach-Paketen geplant, die dem Schieß- und Bogensport im wahrsten Sinne des Wortes ein sympathisches Gesicht verleiht und dabei viele interessante Fakten über diese beiden faszinierenden Sportarten bereithält.
 
Zugleich nutzen eine Reihe von Landesverbänden die Zusammenkunft, um ihre eigenen Planungen vor Ort vorzustellen. Ihre Vertreter hatten ein Bündel von Maßnahmen mitgebracht, wie die Mitglieder für das "Wochenende der Schützenvereine" begeistert werden können, so beispielsweise das Konzept eines "Trimm-Dich-Pfades" im Bayerischen Sportschützenbund, der im Rahmen der Bayerischen Meisterschaft vorgestellt werden wird.
 
Zum Abschluss überreichte Jonny Otten den Landesverbandsbeauftragten jeweils eine Trimmy-Medaille, die auch beim Aktionswochenende Anfang Oktober an die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zur Erinnerung übergeben wird, und wünschte den Experten aus den 20 Landesverbänden weiterhin viel Erfolg bei der Umsetzung der gemeinsamen Ziele.

 





Ziel im Visier · Deutscher Schützenbund e.V. - DSB
Lahnstraße 120 · 65195 Wiesbaden · Deutschland · ziel-im-visier@dsb.de
Unsere Partner


Profiles: 26-27,