Ziel im Visier
Deutscher Schützenbund e.V. - DSB
kleine Schriftgröße normale Schriftgröße große Schriftgröße
20.06.2014

Hochschule der Polizei zu Gast beim Deutschen Schützenbund

Bereits im vierten Jahr hintereinander war eine der Abschlussklassen der Hessischen Hochschule für Polizei und Verwaltung aus Wiesbaden in der Bundesgeschäftsstelle zu Gast.

DSB-Vizepräsident Recht, Jürgen Kohlheim, hieß die angehenden Polizistinnen und Polizisten herzlich willkommen. In einem kurzen Vortrag erläuterte er ihnen die praktische Seite des Waffenrechts im Leben eines Sportschützen, nachdem Sportdirektor Heiner Gabelmann die sportliche Struktur des Schieß- und Bogensports im Deutschen Schützenbund erläutert hatte. Nicht ohne Stolz wurden die Namen der sportlich so erfolgreichen Absolventen der Hochschule in Wiesbaden, die Schnellfeuerschützen Christian Reitz und Aaron Sauter, von Kriminalhauptkommissar Klaus Schmidt, der als Tutor seine Abschlussklasse begleitete, erwähnt.

Höhepunkt war für die Studenten sicherlich der anschließende Besuch des Wurfscheibenstandes "Rheinblick". Dort versuchten sich die jungen Polizistinnen und Polizisten unter fachlicher Anleitung von Friedrich Romig mit der Flinte, einer Waffe, die sie aus der Ausbildung bisher nicht kannten.

Einige von Ihnen waren so begeistert von dem für sie neuen Sport, dass sie spontan erklärten, im Wurftaubenclub Wiesbaden Mitglied werden zu wollen.

Die Veranstaltung kann auch dieses Jahr nur als Erfolg gewertet werden, erklärten anschließend Jürgen Kohlheim und Klaus Schmidt unabhängig von einander. Dem DSB ist es wieder gelungen, einigen zukünftigen Polizistinnen und Polizisten das Auge für die Belange der Sportschützen zu öffnen und Ihnen das Schießen als Sport im Verein nahe zu bringen.

 





Ziel im Visier · Deutscher Schützenbund e.V. - DSB
Lahnstraße 120 · 65195 Wiesbaden · Deutschland · ziel-im-visier@dsb.de
Unsere Partner


Profiles: 26-27,