Ziel im Visier
Deutscher Schützenbund e.V. - DSB
kleine Schriftgröße normale Schriftgröße große Schriftgröße
21.11.2012

′nderungen im Bankeinzugsverfahren ab 2014

Kassenwarte müssen rechtzeitig Ihre Bankeinzugsverfahren anpassen.  

Ab Februar 2014 gelten neue europäische Vorgaben zum Bankeinzugsverfahren. Um auch 2014 die Mitgliedsbeiträge über ein Bankeinzugsverfahren vornehmen zu können, bedarf es daher einer Anpassung.
 
Hierzu muss eine Gläubiger-Identifikationsnummer bei der Deutschen Bundesbank beantragt werden. (www.glaeubiger-id.bundesbank.de) Weitere Informationen dazu finden Sie auf dem beigefügten Informationsblatt der Deutschen Bundesbank und unter folgendem Link: www.sepadeutschland.de .
 
Außerdem muss von den Vereinsmitgliedern die 22-stellige Kontonummer IBAN abgefragt werden. Als Alternative bieten die Banken Umwandlungsprogramme an, die die jeweilige Kontonummer und BLZ automatisch in IBAN und die Bankenkennung BIC umwandeln.
 
Mit diesen Informationen kann dann auch nach 2014 ein unproblematischer Einzug von Mitgliedsbeiträgen der Vereinsmitglieder abgewickelt werden.
 
Für die Verbraucher ändert sich bis 2016 nichts. Bis dahin werden die Banken auch die alten kürzen Kontoverbindung akzeptieren.

 





Ziel im Visier · Deutscher Schützenbund e.V. - DSB
Lahnstraße 120 · 65195 Wiesbaden · Deutschland · ziel-im-visier@dsb.de
Unsere Partner


Profiles: 26-27,