Ziel im Visier
Deutscher Schützenbund e.V. - DSB
kleine Schriftgröße normale Schriftgröße große Schriftgröße
17.03.2013

5.000 neue Bäume in Neuwied:

Sichtbares Zeichen der Nachhaltigkeit

Vor 300 Jahren gebrauchte ihn ein sächsischer Förster zum ersten Mal, um einen verantwortungsvollen Umgang mit dem Wald einzufordern. Seit einigen Jahrzehnten ist der Begriff Nachhaltigkeit schließlich in aller Munde. Für diese wichtige Zukunftsaufgabe setzen sich die Schützenvereine in unserem Land mit großem Engagement ein. Bereits seit einiger Zeit steht die im Westfälischen und im Rheinischen Schützenbund entwickelte Aktion "Schützenwald 2020" beispielhaft für das herausragende ökologische Verantwortungsgefühl der 1,4 Millionen Schützen in unserem Land. Im Rahmen dieses Projekts, das bereits durch den Innovationsfonds des Deutschen Olympischen Sportbundes gefördert wurde und federführend durch DSB-Umweltbeauftragten Arnold Kottenstedde begleitet wird, werden regelmäßig Baumpflanzaktionen durchgeführt.

Eine weitere große Pflanzaktion ist in Kürze im Rheinischen Schützenbund geplant: Am 20.04.2013 sollen in St. Katharinen im Landkreis Neuwied nicht weniger als  5.000 Eichen- und Buchensetzlinge durch die Schützinnen und Schützen dieses DSB-Landesverbandes gepflanzt werden. Carl Fürst zu Wied, Protektor des Rheinischen Schützenbundes sowie dessen Präsident Ulrich Müller unterstrichen bereits im Vorfeld der Veranstaltung: "Verantwortung für Mensch und Natur zu übernehmen, ist für uns eine Selbstverständlichkeit. Mit der Pflanzaktion von 5.000 neuen Bäumen zeigen wir unseren Einsatz für Lebensqualität und Nachhaltigkeit."

Auch DSB-Vizepräsident Jürgen Kohlheim zeigte sich gegenüber dem DOSB-Informationsdienst "Sport schützt Umwelt" beeindruckt vom Einsatz der rheinischen Schützinnen und Schützen. Wörtlich sagte er: "Dass sich nun auch der Rheinische Schützenbund im großen Stil am Projekt 'Schützenwald 2020' beteiligt, verdient größte Anerkennung. Ganz besonders beeindruckt mich die erfreuliche Resonanz dieser Maßnahme gerade bei unseren jüngsten Mitgliedern, die Natur- und Umweltschutz als wichtige Bestandteile der Jugendarbeit verstehen - zweifelsohne eine Zukunftsinvestition von unschätzbarem Wert!"

Weitere Informationen zur Auftaktveranstaltung "Schützenwald 2020" des Rheinischen Schützenbundes im Jahr der Nachhaltigkeit finden Sie unter diesem Link.

 





Ziel im Visier · Deutscher Schützenbund e.V. - DSB
Lahnstraße 120 · 65195 Wiesbaden · Deutschland · ziel-im-visier@dsb.de
Unsere Partner


Profiles: 26-27,