Ziel im Visier
Deutscher Schützenbund e.V. - DSB
kleine Schriftgröße normale Schriftgröße große Schriftgröße
25.06.2012

′Zukunftsziele im Visier′

Tagung des DSB-Bildungsausschusses und der Landeslehrreferenten in Bad Soden-Salmünster

Auf eine produktive Sitzung am vergangenen Wochenende können die Mitglieder des Bildungsausschusses des Deutschen Schützenbundes (BA) sowie die Bildungsbeauftragten der Landesfachverbände zurückblicken.

Sie hatten sich vom 22. bis 24. Juni 2012 in Bad Soden-Salmünster zu ihrer diesjährigen Tagung getroffen. Sie erhielten anhand konkreter DSB-Projekte einen Überblick über die aktuellen Themen in der Bildungsarbeit. So wurde u.a. die bundesweite Kampagne "Ziel im Visier" noch einmal vorgestellt, über Nachhaltigkeitskonzepte beraten und neue zukunftsfähige Ausbildungsprofile diskutiert.

Die Tagung stand ganz im Zeichen der „Zukunftsziele“ für den DSB und den damit entstehenden Aufgaben an die verbandliche Aus- und Fortbildung. Das Gremium  legte u.a. Arbeitsprogramme fest, die die Nachhaltigkeit von "Ziel im Visier" und damit eine positve Verbandsentwicklung gewährleisten werden.

Robert Garmeister, Leiter Recht und Verbandsentwicklung des Deutschen Schützenbundes, nahm die Einladung nach Bad Soden-Salmünster gerne an und  informierte die Anwesenden über den aktuellen Stand der Vorbereitungen für das erste bundesweite "Wochenende der Schützenvereine" am 6. und 7. Oktober 2012. Die Lehrreferentinnen und -referenten waren von den aktuellen Zahlen - weit mehr als 2000 Vereine haben sich bereits zur Teilnahme registriert - sehr beeindruckt.

Ein weiteres Highlight war der Bericht von Patrick Wirtz über den Hallen-Biathlon SuperCup 2012 für Kinder und Jugendliche in Buchholz in der Nordheide. Das ehemalige Mitglied im Bundesjugendvorstand und aktiver  Kreisjugendleiter beschrieb die Entwicklung von einer guten Idee bis hin zur Realisierung eines Wettkampf-Modells, welches schließlich getragen wird von einem Netzwerk von Kooperationen mit Nachbarvereinen, -verbänden, anderen Landesfachverbänden, Schulen sowie von begeisterten Eltern und Lehrern.

Robert Garmeister unterstrich im Blick auf den diesjährigen Hallen-Biathlon SuperCup 2012: "Dieses Projekt zeigt mustergültig, wie viel Potenzial in unserem Sport steckt. Gerne werden wir dieses Konzept im Rahmen unserer Internetseite ziel-im-visier.de auch anderen Vereinen und Verbänden zugänglich machen."

BA- und LV-Vertreter diskutierten im Anschluss intensiv die sich durch die Bildungsarbeit bietenden Chancen für eine positive Verbandsentwicklung, die Präsenz und das Ansehen unseres Sports in der Gesellschaft sowie die Gewinnung und Bindung  von neuen und auch alten Mitgliedern.

Aktive Bildungsarbeit ist ein Qualitätsmerkmal, so die Teilnehmenden übereinstimmend, das auch für die  zukünftige Mitgliederentwicklung von größter Bedeutung ist.

Die Ergebnisse und Schlussfolgerungen der Tagung wurden in einer gemeinsamen "AGENDA 2016" fixiert. Viele der anwesenden Landesvertreter sagten für die Arbeit in den zwei neu-formierten Arbeitsgruppen ihre aktive Mithilfe zu.





Ziel im Visier · Deutscher Schützenbund e.V. - DSB
Lahnstraße 120 · 65195 Wiesbaden · Deutschland · ziel-im-visier@dsb.de
Unsere Partner


Profiles: 26-27,